Workshops bei der SommerAkademie 2019

  • Die Anzahl zugelassener Teilnehmer an einem Workshop variiert, je nach Thema, zwischen 5 bis max. 8 Teilnehmer.
  • Fast alle Workshops sind praktisch angelegt. Bring daher bitte deine Kamera und die Ausrüstung mit, mit der du gerne in den Workshops arbeiten möchtest.
  • Wir möchten euch ans Herz legen, dass ihr euren Laptop mitbringen, um Bilder zu bearbeiten, mit dem Workshopleiter zu betrachten und beurteilen und Bilder für Ausdrucke (FineArtPrinting/Hermann Will) und für die Bildershow auszuwählen.
  • Du kannst im vorhinein die Workshops auswählen. Die IF/SummerAcademy ist interaktiv und ermöglicht jederzeit die Anpassung an die Wünsche der Teilnehmer. Kurzfristige Programmänderungen vor Ort sind daher noch möglich. Du kannst auch noch vor Ort deine Workshop Auswahl ändern.
  • Workshops finden jeweils morgens und nachmittags statt. Du wählst morgens 1 Workshop und nachmittags 1 Workshop aus, die jeweils verschiedene fotografische Themen behandeln und üben.
  • Ein Referent gibt an 3 Tagen Workshops im Rahmen seines übergeordneten Themas, täglich mit jeweils unterschiedlichen Lernaspekten und Varianten des Themas. Jeder Workshop ist in sich abgeschlossen.
  • Am ersten Abend stellen wir die Workshopleiter vor, so dass du einen Eindruck von der Person und seinem/ihrem Thema erhälst.
  • Grundsätzlich steht bei uns nicht der technische Aspekt im Vordergrund sondern die Kreativität, die wir mit Technik unterstützen können. Die Basis der Kameratechnik wird als bekannt vorausgesetzt, du kannst deine Kamera sicher bedienen.

 

Save

Save

Produktinszenierung: Zufall und Spirit – mit Eberhard Schuy

Zufällig on Location — 

Kennen Sie das, wenn Objekte wie Fremdkörper in Bilder erscheinen?

Was scheinbar zufällig aussieht, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als besonderes Element, dass den Betrachter leitet, irritiert oder zu einer Botschaft führt. Ob es darum geht, eine Information zu transportieren oder vielleicht nur ein dekoratives Element zu platzieren, bleibt dem Bildautor überlassen. In beeindruckender Kulisse wird es auf jeden Fall genug Inspiration geben, um schlichte und dennoch interessante Bilder zu fotografieren. Eberhard Schuy wird dafür sorgen, dass besondere Sichtweisen die Arbeit ergänzen und vielleicht noch wertvoller macht.

Im Workshop wird eine ausführliche Begehung der Location, Besprechung der Motive vorgenommen. Die vorgesehenen Aufnahmen mit Zieldefinition werden besprochen. Fotografie und Abschlusspräsentation in der Gruppe.

Der Spirit der Location — 

Jede Location besitzt eine eigene Atmosphäre.

Die Location, an der wir fotografieren werden, der 13. Jahrhunder Palazzo des Lageder Weingutes, transportiert einen besonderen, fast schon geheimnisvollen Spirit. Den Geist der Location gilt es zu fotografieren. Gelingt es im Bild den Betrachter zu faszinieren, ihn neugierig zu machen, dann kann es sich fast nur um ein gutes Bild handeln. Wie Gefühle fotografiert werden können, wie wir lächelnd spüren und fotografieren was uns vor Ort bewegt, das wird der Inhalt dieses ruhigen Still-Life-Kurses sein.Fotografiere was Du fühlst, nicht was du siehst.

Das kann bedeuten: Schwebende Objekte, sphärische Lichterscheinungen, Details, die sich im Licht scheinbar selbstständig machen –  Bilder mit WOW-Effekt, das verspricht  Eberhard Schuy seinen Workshopteilnehmern. Die vorgesehenen Aufnahmen mit Zieldefinition werden besprochen. Fotografie in 2 Gruppen, Bildbesprechung und Abschlusspräsentation in der Gruppe.

Ein dritter Workshop wird noch ausgearbeitet.

Photo © Eberhard Schuy

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Eberhard Schuy

Eberhard Schuy ist ein bekannter Werbe- und Industriefotograf für internationale Kunden. Der weitestgehende Verzicht auf digitale Bildbearbeitung sowie sehr reduzierte Darstellungen sind charakteristische Ausdrucksmittel seiner Arbeit. Es geht in seiner Fotografie nicht vordergründig um den Einsatz aufwändiger Ausrüstung, sondern viel mehr um das Ausreizen des Phänomens Licht. Schuy wird häufig von Unternehmen als Coach und Berater bei fotografischen Produktionen und Konzeptentwicklungen engagiert. Er ist Autor verschiedener Trainings und Bücher zur Produktfotografie und arbeitet als Gastdozent an verschiedenen Hochschulen für Design und Kommunikation.

https://www.schuyfotografie.de/   Instagram @eberhardschuy

 

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Claudia BroseWS Eberhard Schuy Sommer 2019