Bergrennen für Oldtimer Motorräder über Meran

Mit John McDermott

24. – 26. Mai 2019 in Nals, nähe Meran (Südtirol)

Beschreibung

- Dieser Workshop ist in Englisch (Claudia Brose ist als deutschsprachige Begleitung mit anwesend) -

Nals Old Timer Motorcucles

Geschwindigkeit, Action Bilder direkt vor deiner Kamera, Menschen, Reportage und Storytelling sind einige der Aspekte, die beim Workshop während des Oldtimer Motorrad Rennens bei Nals anfallen.

Jährlich findet auf einer Bergstraße über Nals (bei Meran) ein Rennen von Oldtimer Motorrädern in allen Varianten, mit und ohne Beiwagen, statt. Teilnehmer kommen nicht nur aus Südtirol sondern aus vielen Ländern zu diesem Spektakel.

Mit Blick über die Ebene von Meran in Südtirol werden Teilnehmer mit dem amerikanischen Fotografen John McDermott wie Fotojournalisten eine Fotoreportage der Veranstaltung produzieren. Der erfahrene Fotojournalist John McDermott hat als Fotograf seit Jahrzehnten weltweit viele große Sportveranstaltungen (u.a. zahlreiche Olympische Spiele, Fußball WMs, America’s Cup, etc.) fotografiert und führt dich durch den Prozess, wie du sowohl schnelle Bewegungen der Oldie Motorräder in Fahrt sowie eine Reportage eines Rennens und Veranstaltungs-Geschehens fotografierst.

Mitzieher, interessante Oldie Motorräder, bieten enthusiastischen Fotografen viele Szenen. Die Teilnehmer werden auch Porträt Aufnahmen einiger Fahrer machen und das Geschehen hinter den Kulissen dokumentieren.

Die Gruppe mit begrenzter Teilnehmerzahl trifft sich am Freitag Abend bei Südtiroler Spezialitäten zum Kennenlernen, Einführung und Vorbereitung, so dass am Samstag morgen gestartet werden kann. Samstag und Sonntag wird fotografiert mit Pausen und Feedback zu Bildern. Abends essen wir zusammen in speziell ausgesuchten Südtiroler Restaurants oder Höfen und die Teilnehmer können abends und am Sonntag morgen ihre Bilder mit John besprechen. Ein Dinner ist in einem Hof in den Hügeln von Nals mit Blick über die Ebene südlich von Meran. Gespräche, Bildkritik, Austausch und viele Tipps und Erfahrungen aus Johns jahrzehntelanger und internationler Arbeit als Fotograf, die er mit den Teilnehmern teilt, ermöglichen jedem Teilnehmer sich fotografisch intensiv weiterzuentwickeln.

Über John McDermott

John McDermott ist ein in Amerika geborener Fotograf mit doppelter Staatsbürgerschaft (Irland/USA), der weltweit tätig ist. Frühere kurze Karrieren als Fußballspieler, Marine-Offizier und Journalist führten zu einer bis heute andauernden Leidenschaft, Sport, Industrie, urbane Landschaften und Portraits zu fotografieren.

John ist international sowohl für seine Portrait Arbeit als auch seine Sportfotografie bekannt. Er hat für eine Bandbreite an internationalen Kunden im redaktionellen sowie Industrie und Werbe-Bereich gearbeitet, die ihn in mehr als 40 Länder, zu 10 Olympischen Spielen und 8 FIFA Weltmeisterschaften geschickt haben. Dabei hat er die besten Spieler der Fußballgeschichte von George Best, Franz Beckenbauer, Johan Cruyff und Pelé bis Lionel Messi und Cristiano Ronaldo fotografiert.

Bei allen seinen Fotoshootings ist er immer bemüht, einen Sinn für Ehrlichkeit und Authentizität einzubringen, ob es sich dabei um aufschlussreiche, das Umfeld mit einbezogene Portraits handelt, um dynamische Action-Sport Fotografie, Aufträge für sensible Reportagen oder dramatische Landschaften.

„Auch wenn ich eine teure Ausrüstung besitze, haben meine Fotos nie das Niveau erreicht, von dem ich träume. Innerhalb von zwei Tagen unter Anleitung des herausragenden Profifotografen John McDermott habe ich mehr gelernt als in alle den Jahren zuvor. Es war eine wahre Freude, nach dem Motto “to learn by doing” zu lernen und eine super Zeit mit einer inspirierenden Gruppe von ambitionierten Fotografie-Enthusiasten zu verbringen“, beschreibt Teilnehmer Stephan Holzner

John ist ebenfalls ein talentierter Autor und hat für CPN (Canon Professional Network) und New York Times geschrieben. Er spricht fließend Italienisch und einigermaßen Spanisch und teilt sich seine Zeit zwischen Norditalien, Deutschland und San Francisco auf.

Webseite John McDermott

Was Teilnehmer über John McDermott sagen

Johns Fähigkeit die Gruppe an seinem kreativen Prozess und seiner langen Berufserfahrung teilhaben zu lassen war inspirierend und eine Herausforderung an uns selber. – Hansjörg Künzel

 

John McDermott ist ein hervorragender Lehrmeister, der mir auch in diesem Jahr wieder wertvolle Tipps geben und mich mit seinem Enthusiasmus anfeuern konnte.Manfred Görgens

 

Es ist immer wieder faszinierend, was John seinen Teilnehmern vermittelt. Seine Professionalität und sein Enthusiasmus stecken an und führen zu einer klassen Atmosphäre und einen tollen Spirit. Es ist auch nach vielen Besuchen immer noch interessant. – Peter Lutz

 

John hat eine unglaubliche Gabe Leute in das Geschehen mit hineinzuziehen. Es beeindruckend wie er mit Menschen umgeht und wie viel Beachtung er der Person schenkt, mit der er sich gerade beschäftigt. Ich habe nicht nur viel über Fotografie gelernt, sondern auch viel über mich selber. – Hansjörg Künzel

 

“John as an instructor is out of this world!” – Sven Bernert

 

Ablauf

ABLAUF

Wir treffen uns Freitag früger Abend zum Kennenlernen, Einführung, Erklärungen, Vorbereitung.

Während der Tage Samstag und Sonntag fotografiert die Gruppe unter Anleitung, mit Aufgabenstellungen und Hilfestellungen von John McDermott.

Abends essen wir gemeinsam und besprechen die Ergebnisse, Erlebnisse des Tage und die weiteren Schritte.

Nals Old Timer Motorcucles

 

Informationen

PREIS:

Preis: EURO 750,-

(zzgl. Unterkunft)

 

Minimum Teilnehmer: 4
Maximum Teilnehmer: 6

 

TERMIN:
Freitag 24. bis Sonntag 26. Mai 2019

Nicht im Preis enthalten:
Unterkunft, Essen, An-und Abreise

 

HINWEIS: Der Workshop ist in Englisch (Claudia Brose ist für Übersetzungen, falls notwendig, dabei)

LOGISTIK

BERGRENNEN / STRECKE:

Zwischen Nals und Ober-Sirmian

 

TREFFPUNKT:

Nals
– exakter Treffpunkt wird noch bekannt gegeben –

 

HOTEL TIPPS:

Boutique Hotel Zum Rosenbaum    https://www.rosenbaum.it
Südtiroler Tradition und Zeitgenössischem Design, eine Kombination aus Purismus und alpiner Gemütlichkeit, eine Verbindung von alter Bausubstanz mit moderner Architektur.

Hotel Schloss Wehrburg   https://www.wehrburg.com/en/

Hotel Wilma   https://www.hotelwilma.com/

 

– folgen noch –

Anmeldung

Hiermit melde ich mich zur folgenden IF/Academy Veranstaltung an:

Name des Workshops/Veranstaltung*

Ihr Name*

Adresse*
Ihre Strasse - Hausnr.*
Ihre Postleitzahl - Ort*
Land*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Telefonnummer*

Wo bist Du auf den Workshop gestoßen?

Ich bin durch folgendes Medium auf diesen Workshop aufmerksam geworden

Nach Eingang dieser Anmeldung erhalten Sie von uns eine Rechnung per Email. Gültig wird Ihre schriftliche Anmeldung mit dem Eingang der Veranstaltungsgebühr auf unserem Konto.

Für Informationen zur Stornierung schauen Sie bitte unter den AGBs (scrollen bis zur Sektion "Stornobedingungen")
• Es gelten die Widerrufsregeln entsprechend.

Ich habe von meinem Widerrufsrecht Kenntnis genommen.

captcha

Bitte geben Sie den 4-stelligen Code aus Buchstaben und Zahlen, den Sie hier drüber sehen, in das Eingabefeld ein:

Falls Sie nach dem SENDEN keine automatisierte Email mit der Anmeldebestätigung erhalten, senden Sie bitte kurz eine Benachrichtigung an Claudia Brose claudia@if-academy.net

Hinweis: *bezeichnet Pflichtfelder – bitte ausfüllen!

Claudia Broseoldtimer bikes Meran