Was lässt Dein Herz höher schlagen in der Fotografie?

Wovon lässt du dich inspirieren in der Fotografie? Worauf legst du Wert bei deiner Fotografie?

Was ist dir wichtig bei der Fotografie?

„Ich liebe es, mir Gesichter anzuschauen und zu versuchen, die Seele der Person zu erfassen. Ich bin eine Fotografin, die immer die Interaktion mit anderen Personen sucht. Du kannst alle technischen Fähigkeiten der Welt haben, aber wenn du nicht in der Lage bist, mit dem Menschen vor der Kamera zu interagieren, so dass er sich wohlfühlt, dir vertraut und sich öffnet, dann hast du keine Chance bei People Fotografie“, beschreibt Petra Stadler.

 

Unsere Referenten der SommerAkademie für Fotografie Ende August in Südtirol sind seit Jahrzehnten als Profifotografen überall auf der Welt unterwegs.

Wir haben Petra Stadler einige Fragen zur Fotografie gestellt.

    1. Was interessiert/fasziniert Dich am meisten an der Fotografie?
    2. Was treibt Dich bei der Fotografie an? (Was lässt Dich Berge versetzen in der Fotografie)
    3. Wie hat Fotografie Deine Welt verändert?

 

Photo © Ralph C. Rosenbauer

PETRA STADLER ist bekannte Fashion, Prominenz und Lifestyle Fotografin und lebt in München. Bei der SommerAkademie gibt sie den Workshop Fotografie zwischen perfekter Planung und Überraschungen. Wie geht man beim Fotoshooting mit Models mit unerwarteten Änderungen, Schwierigkeiten und ungeplanten Überraschungen um?

 

  1. Was interessiert/fasziniert Dich am meisten an der Fotografie?

  Die Seele des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie.

 

  1. Was treibt Dich bei der Fotografie an? (Was lässt Dich Berge versetzen in der Fotografie?)

„Ein Bild gibt uns das Gefühl, die ganze Welt in den Händen zu. Halten. Fotos sind Dokumente des Augenblicks, des Lebens, der Geschichte. Die Fotografie verwandelt die Welt in ein ewig fortbestehendes Angebot, aus der Wirklichkeit in das Reich der Fantasie, aus dem Schmerz in die Freude zu fliehen – durch das Fenster der Seele, das Auge.“  Mario Cohen

 

 

Wie hat Fotografie Deine Welt verändert?

Zum Fotografieren und somit zum Erschaffen eines Bildes braucht man Zeit. Die Welt hat aber keine Zeit mehr….und wer keine Zeit mehr hat, kann knipsen und „influencen“!

 

Photo © Heike Rost | SommerAkademie

 

Claudia BroseFragen an Petra Stadler