Visuell Denken Seminare mit Rüdiger Schrader

Visuell Denken – Worum geht es?

Bei Visuell Denken geht es darum, seine Fotografie von hinter der Kamera aus weiterzuentwickeln, anstatt sich nur auf Technik und perfekte Motive zu konzentrieren.

Thinking should be done before and after, not during photographing.”- Henri Cartier-Bresson

Tief in deinem Inneren, weißt du, was es braucht, stimmige, emotionale, überzeugende Bilder zu schaffen, die einen Betrachter berühren und ansprechen. Dennoch findest du es vielleicht schwierig, diese theoretischen Kenntnisse in deiner Fotografie umzusetzen und aus dir heraus zu holen? Stellst du dir die Frage: Wo bin ich in den Bildern, die ich mache?

Teilnehmer der Visuell Denken Seminare konzentrieren sich darauf, Geist, Herz und fotografische Technik zusammen zu bringen, um persönliche und ausdrucksstarke Bilder zu kreieren.

Als Teilnehmer wird dir klar, was Fotografie dir bedeutet, wo du mit ihr stehst und wohin du sie entwickeln willst. Du besinnst dich darauf, Intuition und Verstand gemeinsam zu nutzen, um immer bessere Bild-Ergebnisse zu erzielen. Und deine Neugierde, dich noch mehr mit der Fotografie und dir selbst auseinander zu setzen, wird immer weiter entfacht.“– Hauke Seyfarth Fotografie, Teilnehmer des Visuell Denken Seminars

Visuell Denken konfrontiert enthusiastische Fotografen mit Fragen zu ihrem „Sehen“ und ihrer Herangehensweise in der Fotografie. Teilnehmer setzen sich mit Denkprozessen in der Fotografie und mit Bildern und Bildkritik auseinander.

 

Warum Visuell Denken?

Findest du dich in deinen Bildern wider? Woraus schöpfst du, wenn du Bilder produzierst?

Authentizität ist die wichtigste Eigenschaft, die ein ambitionierter Fotograf lernen und besitzen kann. Authentisch zu sehen und zu fotografieren bedeutet, seine eigene, einzigartige Wahrnehmung zu verstehen und in der Lage zu sein, diese mit Hilfe der Kamera und ihrer Technik zu verbinden und umzusetzen.

Wer in Bildern spricht, Bilder sprechen lässt oder mit Bildern kommuniziert, braucht bekanntlich nicht viele Worte. Umso akzentuierter muss er mit visueller Kommunikation arbeiten. Er könnte sonst missverstanden werden.

 

Was passiert im Visuell Denken Seminar?

Im Visuell Denken Seminar mit Rüdiger Schrader geht es darum, das Visuelle Denken der Teilnehmer, ihr fotografisches Bewusstsein, ihren kreativen Prozess insgesamt zu diskutieren, zu inspirieren, zu trainieren und zu verfeinern.

Rüdiger Schrader will Menschen helfen, ihren Blick auf die Dinge und das Tun zu schärfen. Gerade die Fotografie hilft, besser zu beobachten und sich situativem Erleben stärker bewusst zu werden. Dies verhilft nicht nur zu besseren Bildern, es sind auch wichtige (Überlebens-)Fähigkeiten für die Arbeitswelt und brisante Situationen im Alltag.

Das Seminar zeichnet sich durch detaillierte Denkführung durch Rüdiger Schrader aus und umfasst eine Einführung zu Visuellem Denken, Diskussionen zum SEHEN und praktische Anwendung mit Fotografieren an dem Ort oder der Region, wo das Seminar stattfindet. Hier werden konkrete Aufgabenstellungen gegeben, die die Teilnehmer Einzeln oder in der Gruppe durchführen können. Rüdiger wird abwechselnd einzelne Teilnehmer begleiten.

Du wirst dir des „Sehens“ stärker bewusst und wirst besser „beobachten“ lernen. Du wirst die Hindernisse kennenlernen, die zwischen dem Fotografen und authentischen Bildern stehen. Du wirst gecoacht, eine klare Sicht- und Herangehensweise zu entwickeln.

Rüdiger Schrader ist Experte und Trainer für visuelle Kommunikation. Als Rechtsanwalt, Fotograf und ehemaliger Director of Photography verschiedener Magazine beherrscht er alle Varianten der verbalen und nonverbalen Kommunikation.

Ganz vorne steht das Sehen, der stete, bewusste und hellwache Kontakt zu allem, was sich regt oder was auch nur leise irgendwo in einer Ecke liegt. Jeder Teilnehmer des Seminars hat seine Dinge, um die sein Sehen kreist, nur ist ihm das oft gar nicht recht bewusst. So wie er andererseits das nicht beachtet, was am Rande steht und ebenfalls Bedeutung für sein Schaffen und sein Leben haben könnte. Rüdiger Schrader besitzt die seltene Gabe, jeden einzelnen Kursteilnehmer zielgenau an das heranzuführen, was seinem Naturell entspricht. Das wird im Seminar deutlich, vielleicht aber noch mehr im Portfolio Review.“ – Manfred Görgens, Teilnehmer des Visuell Denken Seminars.

Bei Visuell Denken arbeitet Rüdiger Schrader mit jedem einzelnen Teilnehmer in der Gruppe. Theorie, interaktive Diskussionen, praktische, fotografische Aufgaben, Bildbearbeitung und Bilderkritik produzierter Bilder während des Seminars sowie Portfolio Sichtung mitgebrachter fotografischer Werke sind Bestandteile des Seminars.

 

 

Über Rüdiger Schrader

Rüdiger Schrader bezeichnet sich selbst als visuellen Denker, Seelentaucher und unorthodoxen Ratgeber. So kann er die Essentials der Teilnehmer entwickeln.

Er vereint eine Bandbreite an Erfahrungen und Wissensbereichen, die es ihm erlaubt, die Fotografen entsprechend zu führen und anzuleiten. Er war Rechtsanwalt, Fotograf, Journalist, Autor und geschäftsführender Fotochef. Schrader ist Jury-Mitglied beim „Sportfoto des Jahres“ und beim „Hansel-Mieth-Preis“, zudem Mitglied der DGPh (Deutsche Gesellschaft für Photographie). Er ist zertifizierter Personal-Coach und -Trainer der Buhr&Team Akademie mit den Schwerpunkten Führungsstil, Kommunikation und Visuelles Denken.

Zweimal schon war ich bei Rüdigers Masterclass dabei – und ich bin begeistert!
Als Teilnehmer wird Dir klar, was Fotografie Dir bedeutet, wo Du mit ihr stehst und wohin Du sie entwickeln willst. Du besinnst Dich darauf, Intuition und Verstand gemeinsam zu nutzen, um immer bessere Bild-Ergebnisse zu erzielen. Und Deine Neugierde, Dich noch mehr mit der Fotografie und Dir selbst auseinander zu setzen, wird immer weiter entfacht…Danke für ein Hammer-Seminar!“, beschreibt Hauke Seyfarth aus München.

Rüdiger Schrader initiiert, inspiriert, perpetuiert und coacht das visuelle Denken.

 

www.ccs-schrader.de     Instagram @rudigerschrader

Nächste Termine für Visuell Denken Seminare mit Rüdiger Schrader

Visuell Denken Seminar Düsseldorf oder Berlin  |  Herbst  2018 >>>  Details folgen noch

 

Save

Claudia BroseVisuell Denken