Workshops bei der SummerAcademy 2017

Sprechende Bilder – professionelle Reportagefotografie – mit Carey Wagner aus NY

Was ist das Geheimnis einer erfolgreichen Bildreportage? Die Bilderserie muss dem Betrachter eine inhaltsreiche Geschichte erzählen. Carey ist Photojournalistin in New York und hat Reportagen in der Karibik, Latein Amerika, USA, Asien-Pazifik Region und Asien fotografiert. Wie geht man an das Thema Reportagefotografie heran, baut die Dramaturgie auf, kreiert den Inhalt und entwickelt eine packende Story?  – Dieser Workshop ist in English

 

Erst denken, dann fotografieren – Visuelles Denken als Voraussetzung für bessere Bilder –  mit Rüdiger Schrader

Während der Amateur eher situativ fotografiert, er reagiert erst, wenn er ein Fotomotiv erkennt, trägt ein Profi seine Bildvisionen ständig in sich und sucht nach der optimalen Umsetzungsmöglichkeit. “Dieser Workshop sollte für jeden Teilnehmer obligatorisch sein!”, sagte Michael v.B., ein Teilnehmer in 2016. Warum? Rüdiger Schrader hilft Ihnen, Ihre Bilder im Kopf zu entwickeln und zu formulieren. Fotografieren? Später. Dies ist ein theoretischer Workshop für Augen und Ohren (ohne Kamera…)

 

At the edges of speed ­­– Geschwindigkeit und Dynamik von Motocross Fotografie –  mit John McDermott

Der amerikanische Fotograf John McDermott fotografiert seit Jahrzehnten weltweit große Sportevents, wo es darum geht, geschickt Bewegungen fotografisch einzufangen. Beim Fotografieren im nahgelegenen Motocross Park wird John seine Erfahrungen mit Ihnen teilen und mit Ihnen üben, wie man schnelle und unvorhersehbare sportliche Aktionen überzeugend festhält, Mitzieher macht, Sprünge festhält…– Dieser Workshop ist in English

 

People Photography mit John McDermott

Gute Peoplefotografie bedarf einer intensiven Vorbereitung sowie ein Verständnis dafür, wie man eine Anzahl an Faktoren, oft ganz verschieden voneinander, in einem Foto zusammen zur Wirkung bringt: Wie geht man mit der Person um, Interaktion, dazu kommen Komposition, Lichttechniken und available light, die Beziehung des Subjekts zu seinem Umfeld und Techniken wie das Gegenüber für das Bild posiert wird. – Dieser Workshop ist in English

 

Portfolio Review mit Rüdiger Schrader

Feedback geben und nehmen. Das ist das Ziel bei der IF/SummerAcademy. Bilder „schön reden“ hilft keinem weiter. Teilnehmer können ein Portfolio Review und Feedback Gespräch im Rahmen eines Workshops mit Rüdiger Schrader, Fotograf, ehemaliger Director of Photography und zertifizierter Business Coach, belegen. Thomas Gerwers, Herausgeber des Fotomagazins ProfiFoto und selber passionierter Fotograf steht ebenfalls für Feedback zur Verfügung.

 

Bianco e Nero ­– mit Ralph Rosenbauer

Gesteigerte Wahrnehmung des Bildinhaltes durch strikte Reduktion der Farbe – eine Augenschule für die Stärke von Schwarz-weiß-Bildern.  Im Workshop „Bianco e Nero“ beleuchten die Teilnehmer nicht nur die gestalterischen Besonderheiten der Schwarz-Weiß-Photographie, sondern befassen uns auch mit den Möglichkeiten der Umwandlung von Farb- in Schwarz-Weiß-Bildern in der Bildbearbeitung.

 

Stilvoll klassische Formen – Oldtimerfotografie mit Liebe zum Detail – mit Petra Sagnak

Mit Oldtimern in der Kulisse des historischen Palazzos und charmanten Weinguts vermittelt Petra Sagnak, wie man andere fotografische Perspektiven eines stehenden oder fahrenden Klassikers herausarbeitet und wie man Storytelling bei sich nicht bewegenden Objekten aufbaut. Petra Sagnak hat sich auf das Fotografieren von Autos, Klassikern und die Geschichten um die rasanten Raritäten spezialisiert.

 

Die Schönheit liegt im Detail – Moderne Makrofotografie mit Andreas Marx

Schulen Sie Ihr Auge für die wunderschöne Makrowelt – unsere Augen sehen oft nur das Große Ganze, aber übersehen die spannenden Strukturen im Nah- und Makrobereich. Dieser Workshop ist also eine Seh-Schule und eine Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen technischen Möglichkeiten, immer tiefer in diese wunderschöne Welt einzutauchen.

 

Don’t waste your lifetime – rasante Bildbearbeitung – mit Frank Werner

Sitzen Sie auch stundenlang am Computer zur Bildverarbeitung und Speicherung?
Frank Werner schenkt Ihnen mit seinem Know-How einen Großteil dieser Zeit zurück. Nach diesem Workshop verfügen Sie nicht nur über bessere Bilder sondern auch über mehr Zeit zum Fotografieren. Frank zeigt, dass ein Fotograf sich mit dem RAW Format einen schnelleren Arbeitsablauf als mit JPG Dateien aufbauen kann.

 

Nachtfotografie: Über die Grenzen des Sehens hinaus

Heutige Digital Kameras sehen „besser“ als das menschliche Auge es je vermag: schärfer, detailreicher, lichtstärker. Spielen Sie mit dem vorhandenen Nachtlicht, das Häuser, Straßen und Ortschaften ausleuchtet. Oder mit Licht und Schatten in den Gassen. Spielen Sie mit den Grenzen der Belichtungszeit und erfahren Sie, welche Möglichkeiten Ihnen die Kamera in der Nacht bietet, „mehr“ zu sehen. Ohne weitere Lichtzusätze.

Claudia BroseSummerAcademy Workshops 2017